Aktuelles

Staffelung der Kündigungsfristen impliziert keine Altersdiskriminierung

§ 622 Abs. 2 BGB knüpft die Länge der Kündigungsfristen an die Dauer der Betriebszugehörigkeit. Hierin ist weder eine Altersdiskriminierung noch ein Verstoß gegen EU-Recht zu sehen.
LAG Hessen 13.05.2013 – 7 Sa 511/12

2015-11-17T21:29:43+00:00