Aktuelles

Resturlaub aus dem Vollzeitarbeitsverhältnis ist auch nach Reduzierung der Arbeitszeit weiter vollwertig zu vergüten

Wechselt ein Arbeitnehmer von einem Vollzeitarbeitsverhältnis in ein Teilzeitarbeitsverhältnis und nimmt dabei noch offenen Urlaub mit, ist er während der Inanspruchnahme dieses Urlaubs wie ein Vollzeitmitarbeiter zu vergüten.
BAG 20.03.2018 – 9 AZR 486/17

2018-08-16T10:34:43+00:00