Aktuelles

Keine Anrechnung von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld auf den gesetzlichen Mindestlohn

Jährliche Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld dürfen nicht auf den gesetzlichen Mindestlohn angrechnet werden. Die Anrechnung kann zudem auch nicht mittels Änderungskündigung erreicht werden.
ArbG Berlin 04.03.2015 – 54 Ca 14420/14

2015-11-17T20:20:45+00:00