Aktuelles

Kein Arbeitsunfall bei Verletzung in der Pause außerhalb des Firmengeländes

Verbringt ein Mitarbeiter eine nicht festgelegte Pause außerhalb des Firmengeländes und verletzt sich dabei infolge eines Sturzes, ist nicht von einem Arbeitsunfall im Sinne des § 8 SGB VII auszugehen.
LSG Hessen 14.06.2019 – L 9 U 208/17

2019-08-31T15:38:47+00:00