Aktuelles

Einsatzzeit als Leiharbeitnehmer ist nicht auf Wartezeit für Anwendbarkeit des KSchG anrechenbar

Wird ein Leiharbeitnehmer von einem Entleiher in ein Arbeitsverhältnis übernommen, wird die Zeit der Beschäftigung als Leiharbeitnehmer im Entleiherbetrieb nicht auf die in § 1 Abs. 1 KSchG normierte Wartefrist angerechnet. Dies gilt auch dann, wenn der (Leih-)Arbeitnehmer ununterbrochen auf demselben Arbeitsplatz eingesetzt war.
LAG Niedersachsen 05.04.2013 – 12 Sa 50/13

2015-11-17T22:08:03+00:00