Aktuelles

Altersteilzeitvereinbarung beendet Arbeitsverhältnis nicht vorzeitig

Ein Arbeitsverhältnis endet durch den Abschluss einer Altersteilzeitvereinbarung nicht automatisch vorzeitig. Die in einem Altersteilzeitvertrag enthaltene Klausel, wonach das Arbeitsverhältnis nach Abschluss der Altersteilzeit endet, ist nach § 41 Satz 2 SGB VI dahingehend auszulegen, dass das Arbeitsverhältnis bis zum Eintritt in die gesetzliche Rente fortdauert.
BAG 22.05.2012 – 9 AZR 453/10

2015-11-27T09:45:12+00:00