Aktuelles

Änderung des Kündigungsgrundes im Prozess möglich?

Ein Auswechseln der Kündigungsgründe im Rahmen eines am Arbeitsgericht anhängigen Kündigungsschutzverfahrens ist unzulässig, wenn die Kündigung dadurch einen völlig anderen Charakter erhält.
LAG Düsseldorf 24.06.2015 – 7 Sa 1243/14

2015-11-10T18:26:36+00:00